Berichte

4. Spieltag, 05.04.2014, FTSV Kuchen 4 - E2, 2:8

 

Einegut aufgelegte E2-Jugend der SGM Hattenhofen/Zell sahen die Zuschauer letzten Samstag beim Auswärtsspiel gegen den FTSV Kuchen.

 

Tempofußball, tolle Spielzüge und Doppelpässe, sehenswerte und schön herausgespielte Tore und eine sicher stehende Abwehr auf unserer Seite prägten das Spiel. Die Gastgeber konnten den Münzwurf für sich entscheiden und hatten Anspiel. Kaum hatte der Schiedsrichter angepfiffen, musste er wieder pfeifen. Bereits in der 1 Minute traf Nils zur 1:0 Führung für die SGM. Keine 3 Minuten später traf er erneut. Neuer Zwischenstand 2:0. Nach ein paar Minuten der Partie war klar, dass es für den Gastgeber heute nichts zu holen gab. Die Jungs ließen den Ball sicher durch die eigenen Reihen laufen und es war nur eine Frage der Zeit, bis der nächste Treffer erzielt werden konnte. In der 14 Minute war es dann soweit. Der Torschütze zum 3:0 war wiederrum Nils. 3 Minuten vor der Pause traf er sogar zum 4:0. Zur Halbzeit stand es 4:0.

 

Die Jungs waren bester Laune und wollten auch in der 2 Halbzeit mit dem Tore schießen fortfahren. Bereits 2 Minuten nach Wiederanpfiff wurde die Führung durch Maurice zum 5:0 ausgebaut. Keine 60 Sekunden später traf Nils mit seinem 5ten Treffer zur 6:0 Führung. Die Gastgeber gaben sich zu keiner Zeit geschlagen und kämpften bis zum Schluss um jeden Ball. Dieser Einsatz sollte durch ein Tor belohnt werden. Der FTSV verkürzte auf 6:1. Der Gegentreffer verunsicherte die SGM keineswegs. Unsere Jungs spielten munter weiter. Den nächsten Treffer konnte Marc für sich verbuchen, er traf zum 7:1. Durch ein Missverständnis in unserer Abwehr konnte Kuchen den Abstand nochmal auf 7:2 verkürzen. Wenige Minuten vor Schluss traf Maurice mit seinem 2ten Treffer zum 8:2 Endstand.

 

Für die SGM Hattenhofen/Zell spielten:

Paul F., Paul S., Ben, Nico, Marc, Leon S., Nils, Maurice und Mika.

 

3. Spieltag, 29.03.2014, E2 - TPSG Frisch Auf Göppingen 1 - 3:2

Bei strahlendem Sonnenschein traf die E2 der SGM Hattenhofen/Zell vergangenen Samstag auf den TPSG Frisch Auf Göppingen.

 Die Jungs waren wie immer bester Laune und voller Vorfreude auf das Spiel.

Von Anfang an waren unsere Nachwuchsprofis hellwach und ließen den  Ball schön durch die eigenen Reihen laufen. Beide Mannschaften waren auf Augenhöhe und es war ein munteres hin und her.

Nach einem schön gespielten Doppelpass zwischen Nils und Maurice, erzielte Nils das 1:0 für die SGM.

Nach dem Rückstand erhöhten die Hausherren den Druck nach vorne und.

durch eine Unachtsamkeit unserer Abwehr konnte Göppingen das 1:1 erzielen.

Kurz vor der Halbzeit ging Frisch Auf sogar mit 2:1 in Führung.

In der Pause war zu merken, dass unsere Jungs schnellstmöglich den Ausgleich erzielen wollten.

In der 2.Halbzeit wurde das auf und ab der 1.Halbzeit fortgesetzt.

Jeder gab sein bestes und gab keinen Ball verloren.

Mitte der 2.Halbzeit konnte der Frisch Auf Torwart den Ball nach einem Schuss nicht festhalten und Maurice konnte den 2:2 Ausgleichstreffer erzielen.

Die Gastgeber wollten sich nicht mit einem Unentschieden zufrieden geben und „schmissen“ alles nach vorne. Unsere Abwehr hielt dem Druck stand und konnte den ein oder anderen Konter fahren. Einen verwandelte Maurice zur 3:2 Führung. Dieses war dann auch das Endergebnis.

   

Für die SGM Hattenhofen/Zell spielten:

Paul F., Paul S., Daniel, Niko, Marc, Leon E., Leon S., Nils, Maurice und Mika.