Berichte

Hallenturnier, 28.02.2015, Schlierbach

Vergangenen Samstag trat die SGM Hattenhofen/Zell beim Hallenturnier in Schlierbach an.
Gleich im ersten Spiel stand unserem Team der 1.FC Eislingen gegenüber. Unsere Jungs hielten zwar gut dagegen, aber konnten eine deutliche Niederlage mit 7 Gegentoren gegen die spielstarken Eislinger nicht verhindern.
Das zweite Spiel wurde mit 3:0 Toren für die SGM gewertet, weil Weilheim 2 kurzfristig nicht antreten konnte.
Im dritten Spiel gegen die SGM Schlierbach/Notzingen 1 bestimmten unsere Jungs das Spiel, hatten einige Torchancen, die verwertet werden mussten, verloren durch zwei unnötige Tore dennoch das Spiel.
Das letzte Gruppenspiel gegen den TSV Ötlingen wurde auch noch mit 2:1 verloren. Es waren einige gute Spielansätze da, aber letztendlich wurden wiederum die 100%ige Torchancen nicht genutzt. Der Gegner hatte uns da etwas voraus, nutzte seine Chancen aus und holte somit einen Sieg. Den Ehrentreffer erzielte Daniel.
Letztendlich hat sich die SGM Hattenhofen/Zell bei diesem Turnier alles andere als mit Ruhm bekleckert.


SGM Hattenhofen/Zell:
Kai Buchholzer, Silas Hofmann, Kevin Böhmisch, Daniel Junger, Marcel König, Dennis Reß, Dennis Möhrle, Christian Marsevan und Tom Rosenauer.

Vorbereitungsspiel, 22.02.2015, FV Faurndau - C, 7:1

Am Sonntag, 22.02.2015, bestritt die SGM Hattenhofen/Zell ein Vorbereitungsspiel gegen FV Faurndau. Anfangs war die Partie auf dem Faurndauer Kunstrasen recht ausgeglichen. Doch durch die Fehler der SGM wurde der Gegner stärker. Bei unseren Jungs fehlte stellenweise die Ordnung und das alte Problem Abspielfehler tritt auch immer wieder auf.
Im Zweikampf nicht bissig genug und im Angriffsspiel nicht entschlossen genug, so zeichnete sich der Spielverlauf der SGM ab. Zur Halbzeit hieß es dann bereits 5:0 für die Gastgeber.
Nach der Pause rissen sich unsere Jungs nochmal zusammen und machten einige Fehler aus Hälfte eins wieder gut. Jonas konnte noch einen Ehrentreffer erzielen.
In der Schlussphase hatte unser Team noch einige Chancen, die aber nicht verwertet werden. Einige gute Spielzüge zeigten unsere Jungs, jedoch hieß es am Ende 7:1 für den FV Faurndau.


SGM Hattenhofen/Zell:
Kevin König, Silas Hofmann, Maurice Weigel, Kevin Böhmisch, Justin Scholz, Daniel Junger, Marcel König, Dennis Reß, Jonas Reyher, Dennis Möhrle, Christian Marsevan, Samuel Griffiths, Marc Müller, Leon Bauer und Niklas Birkhold

Hallenturnier am 24.01.2015 in Filderstadt-Plattenhardt

Die SGM Hattenhofen/Zell bestritt vergangenen Samstag ein Hallenturnier in der Weilerhauhalle in Plattenhardt.

Die Gegner in der Gruppenphase waren TSV Plattenhardt I, TSG Steinheim und FC Rottenburg. Mit dem SSV Reutlingen, Spvgg Möhringen, TV Echterdingen, MTV Stuttgart, TV Nellingen u.a. waren namhafte Jugendmannschaften vertreten.

Das erste Spiel gegen die Gastgeber aus Plattenhardt wurde von unseren Jungs völlig verschlafen. Sie spielten als wenn sie zum ersten Mal Fußball gespielt hätten. Demnach wurde das Spiel auch deutlich mit 7:0 Toren verloren. Den einzigen Torabschluss machte Silas mit einem strammen Schuss. Mehr ist aus Sicht der SGM nicht zu erwähnen.

Im zweiten Spiel stand eine viel bessere Mannschaft auf dem Feld. Zwischen der gezeigten Leistung vom ersten Spiel und dieser Leistung jetzt lagen Welten. Völlig verdient konnte das Spiel gegen Steinheim mit 3:1 Toren gewonnen werden. Dennis R. erzielte das erste Tor mit einem flachen Schuss ins lange Eck, Silas schoss die SGM, nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich, wieder in Führung und zuletzt erhöhte nochmal Dennis R. auf 3:1.

Das letzte Gruppenspiel gegen Rottenburg gewannen unsere Jungs mit 4:2. Das 1:0 erzielte Marcel, nach einem schönen Schuss von Dennis M., der leider an die Unterkante der Latte knallte und wieder aus dem Tor heraussprang, stand erneut Marcel goldrichtig und staubte per Kopf zum 2:0 ab. Die weiteren Tore erzielte Silas und Dennis M.

Die SGM wurde Gruppenzweiter und qualifizierte sich somit für die Zwischenrunde. Hier traf die SGM im ersten Spiel auf Möhringen. Das Spiel verlief sehr ausgeglichen. Kurz vor Schluss lag Marcel das Siegtor auf dem Fuß, er wurde jedoch vom gegnerischen Torhüter gefoult. Der Schiedsrichter entschied allerdings nicht auf einen Strafstoß. Der Freistoß außerhalb des Strafraums konnte nicht verwertet werden. Nach 10 Minuten stand es immer noch 0:0 und es folgte ein 9-Meter-Schießen. Das konnte Möhringen knapp mit 4:3 für sich entscheiden.

Bei einem Sieg im nächsten Spiel hätten unsere Jungs dann um den 5.Platz gespielt. Leider wurde das Spiel gegen starke Nellinger mit 0:3 verloren.

Somit folgte das Spiel um den 7.Platz. Hier hieß der Gegner erneut FC Rottenburg, auf den man bereits in der Gruppenphase traf. Marcel machte mit seinen 2 Treffern den Sieg und den 7.Platz perfekt.

8. Spieltag, 15.11.2014,TSV Ötlingen - C, 8:0

Durch diese erneute Niederlage wurde die Chance auf den Aufstieg nahezu vollends verspielt. Wie in den letzten Spielen starteten unsere Jungs nicht schlecht und konnten anfangs gut mithalten. Das erste Tor für die Gastgeber fiel aus einer sehr abseitsverdächtigen Position. Doch es wurde auch regelrecht um weitere Treffer gebettelt, da der Ball nicht konsequent hinten herausgespielt wurde. Stattdessen wurde der Ball nach Balleroberung postwendend gefährlich vor die Füße des Gegners gespielt.

Über die gesamte Spielzeit waren unsere Spieler den berühmten Schritt zu spät. Sie standen nicht eng genug am Gegenspieler und liefen erst nachdem der Ball gespielt wurde. Somit blieben weitere Tore nicht aus. Die Ansprache vor dem Spiel wurde leider nicht erhört bzw. nicht umgesetzt.

In der zweiten Hälfte pfiff der Schiri einen umstrittenen Elfmeter gegen uns.

Jetzt muss das letzte Spiel gewonnen werden, um nicht ganz in der Tabelle abzurutschen. Nach einem super Start belegte die SGM lange den 2. Tabellenplatz, der mittlerweile verspielt wurde.

SGM Hattenhofen/Zell:

Kai Buchholzer, Silas Hofmann, Kevin Böhmisch, Maurice Weigel, Justin Scholz, Marcel König, Jonas Reyher, Noah Hauke, Christian Marsevan, Dennis Möhrle, Marc Müller, Samuel Griffiths, Niklas Hudelmaier, Malon Kersten und Dennis Reß.

                                                            

7. Spieltag, 08.11.2014, C - TSV Oberensingen I, 0:11

Der Torwart von der D-Jugend, der uns in diesem Spiel unterstützt hat, war sicherlich nicht für die hohe Heimniederlage verantwortlich. Die Gäste aus Oberensingen waren enorm spielstark und uns in allen Belangen überlegen. Zu Beginnn konnten unsere Jungs noch recht gut mithalten. Jonas hatte gleich am Anfang nach einem Eckball eine sehr gute Möglichkeit das 1:0 zu machen. Der Ball ging aber knapp am Tor vorbei. Kurze Zeit später hatte er sogar eine weitere Torchance auf dem Fuß.

Das waren aber auch schon die nennenswerten Torchancen für die SGM.

Die Gästemannschaft drehte immer mehr auf. Vorallem in der zweiten Hälfte schwanden die Kräfte unseres Teams mit jeder Spielminute. Zuletzt sind wir vollends eingebrochen und die Gäste nahmen ein zweistelliges Ergebnis mit nach Hause.

SGM Hattenhofen/Zell:

Maik Bachofer, Silas Hofmann, Kevin Böhmisch, Maurice Weigel, Linus Mayer, Daniel Junger, Marcel König, Jonas Reyher, Noah Hauke, Christian Marsevan, Dennis Möhrle, Tom Rosenauer, Marc Müller und Samuel Griffiths.

 

 

6. Spieltag, 25.10.2014, SGM Bempflingen 2 - C, 3:0

Leider konnte die SGM Hattenhofen/Zell auch in diesem Auswärtsspiel nicht punkten. Gegen die Gastgeber aus Bempflingen/Grafenberg mussten sich unsere Jungs mit 3:0 Toren geschlagen geben. Obwohl der Spielverlauf zunächst für unser Team recht vielversprechend aussah. In der ersten Hälfte drückten unsere Jungs auf das Tor der Heimmannschaft, jedoch blieb der Führungstreffer aus. Zum einen wurden die Torchancen wieder einmal kläglich vergeben, zum anderen blieben viele Angriffe aufgrund des ungenauen Passspiels irgendwann einmal stecken.

Nach der Pause änderte sich der Spielverlauf komplett. Unser Team brachte nahezu keinen Angriff mehr in Richtung Gehäuse der Gastgeber. Hatte man doch im ersten Durchgang die Gegner und das Spiel recht gut im Griff, wurde nun die Heimmannschaft durch die Fehler der SGM richtig beflügelt. Somit dauerte es nicht lange und die Gastgeber gingen mit 1:0 in Führung. Arg viele Torchancen für den Ausgleich hatten unsere Jungs nicht. Im Gegenzug drückte der Gegner weiter auf das Tor der SGM. Wenige Minuten vor dem Abpfiff fielen dann noch die beiden Treffer zum 3:0 Endstand.

Durch den Feiertag hat unser Team erst einmal eine Woche Spielpause, die uns sicherlich entgegenkommt, uns von den beiden aufeinanderfolgenden Niederlagen zu erholen.

 

SGM Hattenhofen/Zell:

Philip Griffiths, Kevin Böhmisch, Linus Mayer, Maurice Weigel, Silas Hofmann, Marcel König, Daniel Junger, Samuel Griffiths, Christian Marsevan, Noah Hauke, Dennis Möhrle, Jonas Reyher und Niklas Birkhold.

3. Spieltag, 04.10.2014, C - SGM Schlierbach, 5:0

Die SGM Hattenhofen/Zell blieb auch in diesem Spiel zu Null und ungeschlagen. Der Spielverlauf ähnelte stark dem des letzten Spiels in der Runde. Unser Team startete einen Angriff nach dem Anderen auf das gegnerische Tor. Dennis konnte nachdem er allein auf das Gästetor zulief souverän zur verdienten Führung einschieben. Kurze Zeit später kam Jonas im gegnerischen Strafraum an den Ball und er schob ebenfalls überlegt in die rechte Ecke unhaltbar zum 2:0 ein.

Eine Flanke von links flog auf Jonas im Strafraum zu, der mit dem Kopf den Ball in die Maschen befördern wollte. Der Ball sprang jedoch an den eigenen Spieler der Gästemannschaft und von dort aus ins Tor. Mit dieser 3:0 Führung wurden die Seiten gewechselt.
In der zweiten Hälfte änderte sich der Spielverlauf nicht. Die Gäste kamen wenig vor unser Tor. Dennis erhöhte durch einen Freistoß auf 4:0. Mit einer herrlichen Direktabnahme nach einer Flanke von rechts vollstreckte Dennis M. einen weiteren Treffer für die SGM Hattenhofen/Zell zum 5:0 Endstand.
Der Gegner machte es unserem Team nicht sehr schwer, dennoch kamen, vor allem in der zweiten Halbzeit, einige schöne Spielzüge zustande.
SGM Hattenhofen/Zell:
Silas Hofmann, Tom Rosenauer, Kevin Böhmisch, Maurice Weigel, Daniel Junger, Marcel König, Samuel Griffiths, Marc Müller, Noah Hauke, Dennis Reß, Jonas Reyher, Christian Marsevan und Dennis Möhrle.

2. Spieltag, 27.09.2014, C - SV Reudern, 3:0

Vergangenen Samstag  bestritt die SGM Hattenhofen/Zell ihr erstes Heimspiel in der neuen Saison.

Unsere Jungs machten von Beginn an Druck und stürmten auf das Gästetor. Der Führungstreffer durch Jonas ließ aber dennoch bis zur 19. Minute auf sich warten. Später konnte dann Marcel mit einem schönen Distanzschuss auf 2:0 erhöhen. Dennis M. erzielte vor dem Seitenwechsel noch das 3:0.

Die wenigen Angriffe der Gäste aus Reudern konnte durch unsere gut stehende Abwehr vereitelt werden. Unser gut aufgelegte Torwart Silas parierte ebenfalls die ein oder andere Tormöglichkeit.

In der zweiten Hälfte drückte die SGM weiterhin auf das gegnerische Tor. Doch die Torchancen wurden nicht genutzt. Durch Nachlässigkeiten sind Lücken in der Abwehr entstanden, die einige Angriffe auf das Tor der SGM zur Folge hatten. Doch Silas hielt souverän seinen Kasten sauber.

Der Sieg für unser Team war völlig verdient, auch wenn anhand der Torchancen das Ergebnis noch erhöht hätte werden müssen.

SGM Hattenhofen/Zell:

Silas Hofmann, Kevin Böhmisch, Tom Rosenauer, Maurice Weigel, Linus Mayer, Daniel Junger, Dennis Möhrle, Marcel König, Christian Marsevan, Jonas Reyher, Dennis Reß und Noah Hauke.