Berichte

4. Spieltag, 05.04.2014, SGM Albershausen/Sparwiesen - C, 1:2

Eigentlich kann Fußball nicht schöner und spannender sein.
In Sparwiesen legten unsere Jungs los wie die Feuerwehr und erzielten nach nur wenigen Minuten das 0:1 durch Dennis Reß, der nach einem Eckball überlegt ins Gegnerische Tor einschob. Danach gab man auf dem eigentlich nicht bespielbaren Grünen Parkett das Spiel ein wenig aus der Hand, so das wir unseren Gegner unnötig aufbauten. Den Gastgebern gelang dadurch im laufe der ersten Hälfte den 1:1 Halbzeitstand. Nach der Pause wurde es über die gesamte Spielzeit in der zweiten Hälfte ein buchstäblicher Krimi. Beide Teams kamen zu sehr guten Torchancen die ungenutzt blieben und man hatte sich schon auf ein gerechtes Unentschieden eingestellt. Doch es kam für uns alle anders… kurz vor Spielende fasste sich Moritz Müller ein Herz und wühlte sich in Gegners Strafraum durch und drosch den Ball unhaltbar ins lange Eck. Die Freude und Erleichterung bei Spieler, Trainer und Zuschauer war riesengroß. Dann passierte das was kein Drehbuchautor besser schreiben hätte können. Der Schiedsrichter zeigte für die Gastgeber auf den Elfmeterpunkt. Und genau das war besonders bitter, den die angesagte Nachspielzeit endete in wenigen Sekunden. Doch es wurde genau jetzt ein neuer Held geboren. Unser Torhüter Gabriel Marsevan gelang das Kunststück erst den Strafstoß zu parieren und als wenn das noch nicht genug war, hielt er mit einer sensationellen Reaktion den Nachschuss und war somit derjenige der die 3 wichtigen Punkte festhielt.
Tore:    1 x Moritz Müller
             1 x Dennis Reß
Es spielten:Gabriel Marsevan, Silas Hofmann, Dennis Reß, Dennis Möhrle,Kevin Böhmisch, Max Rosenauer, Lucas Pirron, Tim Leibold,Maurice Weigel, Johannes Mayer, Moritz Müller, Jonas Reyher